Lecker Kuchen! Opas leckerer Apfelkuchen

Lecker Kuchen! Opas leckerer Apfelkuchen

Hier kommt ein schnelles, leckeres Rezept von Ilonkas Papa (er hat es noch von seiner Mutter und die von… – wer weiß, wie alt das ist). Der Kuchen, der immer auf dem Tisch stehen muss, wenn Ilonka mit ihrer Familie in der Heimat im hohen Norden zu Besuch ist. Das findet vor allem ihre große Tochter, die mindestens vier Stücke davon
verputzt. Das ist aber gar nicht so schlimm, denn es ist ein Rezept das ganz ohne Fett auskommt!

Du brauchst:

4 Eier
100 g Zucker
2 TL Vanillezucker
150 g Mehl
1/2 Packung Backpulver
circa 5 große säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)

Und so gelingt es:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Äpfel schälen und in feine Schnitze schneiden (besonders schnell geht das mit einer Apfelschneidemaschine). Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker ganz schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Eimasse heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und die feinen
Apfelschnitze hineinstecken.

Circa 40 Minuten backen und danach mit Zucker und Zimt bestreuen. Mit frischer Zimtsahne genießen!

Ilonka (33) ist Mutter von fünf Kindern und eine wahre Backmeisterin. Brot, Kuchen, Hefezopf – sie macht alles von Hand und nur mit den besten Zutaten. Wenn man ihr Haus im idyllischen Stuttgart-Uhlbach betritt kommen einem schon auf der Treppe die leckersten Düfte entgegen. Fast jeden Tag läuft der Backofen auf Hochtouren. Wie die gebürtige Oldenburgerin das schafft im Alltag mit fünf Kindern – wir wissen es nicht. Aber wir freuen uns umso mehr, dass sie SCHWABEN-MOM ihre tollsten Rezepte verrät – jeden Monat passend zur Jahreszeit. Merci Ilonka!


Foto:
© Ilonka