Monthly Archives: Februar 2015

SCHWABEN-MOM meets Gönül: „Meine Tochter das erste Mal in den Armen zu halten, war der schönste Mama-Moment.“

SCHWABEN-MOM meets Gönül: „Meine Tochter das erste Mal in den Armen zu halten, war der schönste Mama-Moment.“

Gönul (39 Jahre) ist eine „Frau für alles“ wie sie sagt. Sie ist Mama einer achtjährigen Tochter, Bürokauffrau, ein bisschen selbständig und studiert nebenher noch Internationales Kommunikationsmanagement. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter im schönen Stuttgart-Uhlbach. Sie hat zwei Heimaten: die Türkei und Stuttgart. Denn sie kam bereits…
Café Markt Eins in Esslingen: Kaffee trinken auf Jungendstilsofas in historischem Ambiente

Café Markt Eins in Esslingen: Kaffee trinken auf Jungendstilsofas in historischem Ambiente

Dieses hübsche Café ist für die Stuttgarter ein echter Geheimtipp: Direkt auf dem Esslinger Marktplatz, umgeben von einer wunderschönen historischen Kulisse, befindet sich das Markt Eins. Das Haus ist denkmalgeschützt und stammt aus dem Jahr 1320. Hier könnt Ihr in einem ganz besonderen Ambiente – jenseits vom Großstadttrubel – wunderbar…
Zum Glück gibt’s Glückssachen in Stuttgart!

Zum Glück gibt’s Glückssachen in Stuttgart!

Things made with love - gibt es bei der Stuttgarter Designerin Nena Dietz. Von Monster-Glückskeksen über die Tiere-Kindermesslatte und Fledermaus-Lichthüllen bis zu knallbunten Postkartensets mit Tieren. Bei Nena gibt’s wunderschöne Sachen aus Papier – für die Kleinen und die Großen. Mitten im Heusteigviertel in der Olgastraße teilt sich die 35-jährige…
Daumen drücken für den VFB Stuttgart – im neuen Familienblock

Daumen drücken für den VFB Stuttgart – im neuen Familienblock

Daddies und VFB-Fans aufgepasst! Jetzt gibt’s was ganz Besonderes für Euch und Eure Kids: Seit dieser Bundesligasaison bietet der VFB Stuttgart allen Familien ein wunderbares Heimspiel-Erlebnis. In den Familienblöcken des VFB und des Ravensburger Spielelands kann ein Elternteil mit Kind den VFB live miterleben – mit einem Kombiticket schon ab…
Endlich Ferien!

Endlich Ferien!

Gerade sind Faschingsferien in Baden-Württemberg – juhu. Das bedeutet für mich: morgens "ausschlafen", keine Hausaufgaben, keine Klassenarbeiten, keine Kutschierfahrten zu Musik, Sport & Co. Einfach mal in den Tag hinein leben, Pause vom Alltag genießen. So stellt man sich das am Anfang der Ferien vor. Und man fällt immer wieder…