Café Markt Eins in Esslingen: Kaffee trinken auf Jungendstilsofas in historischem Ambiente

Café Markt Eins in Esslingen: Kaffee trinken auf Jungendstilsofas in historischem Ambiente

Dieses hübsche Café ist für die Stuttgarter ein echter Geheimtipp: Direkt auf dem Esslinger Marktplatz, umgeben von einer wunderschönen historischen Kulisse, befindet sich das Markt Eins. Das Haus ist denkmalgeschützt und stammt aus dem Jahr 1320. Hier könnt Ihr in einem ganz besonderen Ambiente – jenseits vom Großstadttrubel – wunderbar frühstücken, leckere Torten und Kuchen essen oder eine warme Mahlzeit genießen – mit oder auch ohne Kinder. Im Sommer gibt es auch einen großzügigen Außenbereich.

Eine riesige Glastheke im Eingangsbereich mit lecker angerichteten Kuchen und Snacks und eine transparente Küche wecken die Gaumenfreuden.

Küche Markt1

Das Interior ist eine schöne Mischung aus verspielt und modern. Verschnörkelte Jungendstilsofas, gepaart mit puristischen Holztischen laden zum Verweilen ein – ein umfangreiches Angebot an Zeitschriften zum Abschalten und Auftanken.

Die Karte: Neben einem umfangreichen Angebot an Frühstückskreationen, Kuchen und Torten gibt es Salate, Pasta und Snacks wie beispielsweise die Focaccias mit Tomate, Parmesan, Serranoschinken und Rucola. Die Zutaten kommen fast alle aus der Region. Für die Kleinen gibt es eine Kinderkarte mit verschiedenen Nudelvariationen und Mini-Foccacias. Das Kinderfrühstück gibt’s für 3,50 Euro mit: Brioche, Laugenbrötchen, Honig, Nutella, Obstsalat und einer Kinder-Latte.

Die Kuchen und Torten kommen vom Backhaus Zoller, zu dem das Café gehört.

Im Eingangsbereich gibt es eine kleine, feine Genuss- und Geschenke-Ecke. Hier gibt’s Kuchenspezialitäten, handgefertigte Bonbons, Tees, Kaffees und Wein.

Unser Tipp: Eine Reise nach Esslingen lohnt sich! In Esslingen könnt Ihr nicht nur besonders schön Kaffee trinken, sondern hinterher in kleinen, feinen Läden noch ganz in Ruhe shoppen!

Weitere Infos:

www.m1-es.de

Fotos: © Markt E1ins