Schäfchen zählen im Schäferwagen: in der Region Kraichgau Stromberg

Schäfchen zählen im Schäferwagen: in der Region Kraichgau Stromberg

Ob mitten im Grünen, umgeben von Störchen und Schafen, oder hoch oben in den Wipfeln der Bäume – eine Übernachtung im Natur-Resort Tripsdrill ist ein wahres Abenteuer für die ganze Familie. Direkt vor dem Wildparadies, in der Region Kraichgau Stromberg rund 40 Kilometer von Stuttgart entfernt, stehen zwanzig Schäferwagen – eine Schlafunterkunft der besonderen Art. Hier könnt Ihr mit Euren Kindern Schäfchen zählen oder als Paar ein entschleunigtes Wochenende erleben. Die Schäferwagen bieten Platz für bis zu fünf Personen. Jeder der hölzernen Wagen ist eingerichtet mit: einem Doppelbett, zwei Hochbetten, Tisch und einer Sitzecke, die als fünfte Schlafgelegenheit umgebaut werden kann.
Neben Kühlschrank, TV und Waschgelegenheit gibt’s auch Heizung und Ventilatoren – je nach Jahreszeit. Der morgendliche Gang zum Badehaus führt an Schafen und Störchen vorbei – Naturfeeling pur.

Wer sich das Wildparadies lieber von oben anschauen möchte, kann auch in den Baumhäusern übernachten. Neben den Schäferwagen bietet Tripsdrill auch Baumhäuser zur Übernachtung – mitten im Wald in drei bis fünf Meter Höhe. Alle zwölf Baumhäuser sind ausgestattet mit einer Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie eigenem Sanitärbereich mit Dusche und WC.

Baumhaus Tripsdrill

Bett Tripsdrill

Die Inneneinrichtung passt zum Ambiente – rustikal aus Holz, sogar die Waschbecken sind aus Wurzelholz. Auch im Winter ist es kuschelig warm in den Baumwipfeln dank Fußbodenheizung. Die Baumhäuser sind für vier bis sechs Personen mit: Doppelbett im unteren Geschoss sowie vier Einzelbetten auf einer Galerie. Es gibt auch neue Einheiten für zwei bis vier Personen mit Doppelbett und einem Stockbett. Das absolute Highlight: Auf der Veranda die Abendstunden in der Natur genießen und den Wölfen aus dem Wildparadies beim Heulen zuhören!

Eine Übernachtung in der Hauptsaison für zwei Erwachsene mit zwei Kindern (unter zwölf Jahren) im Schäferwagen kostet beispielsweise 176 Euro. Das Baumhaus ist mit 308 Euro schon eher die Luxusvariante. Enthalten im Preis: Frühstück und Eintritt in das Wildparadies, sowie ermäßigter Eintritt in den Erlebnispark Tripsdrill – gleich nebenan.

Die Übernachtungsmöglichkeiten in Baumhäusern und Schäferwagen sind während der gesamten Saison buchbar.

Weitere Informationen und Preise:

www.tripsdrill.de/de/uebernachtung

Fotos: © Erlebnispark Tripsdrill