Tipp der Woche: Schulranzen-Fete bei Korbmayer in Stuttgart

Tipp der Woche: Schulranzen-Fete bei Korbmayer in Stuttgart

In diesen Tagen gehen wieder die Schulanmeldungen in Stuttgart & Region los. Wie aufregend für die künftigen kleinen ABC-Schützen. Schreibtisch, Stuhl, Schulranzen & Etui – habt Ihr schon Euer Equipment für Eure Vorschulkinder? Gerade der Schulranzen sollte sorgsam ausgewählt werden. Er sollte nicht nur gefallen, sondern vor allem auch passen. Das Bekleidungs- und Spielwarengeschäft Korbmayer in der Stuttgarter City lädt jetzt am kommenden Samstag von 10 bis 16 Uhr zur Schulranzen-Fete ein!

Schulranzenparty

Im Untergeschoss des Stuttgarter Traditionshauses, das für seine besonders hübschen und ausgewählten Produkte bekannt ist, könnt Ihr mit Euren Kindern Schulranzen der Marken Ergobag/Satch, Scout und Spiegelburg testen. Dazu gibt’s eine professionelle Beratung der Stuttgarter Physiotherapie-Praxis Unicum. Die Experten beraten Euch zum Thema Ergonomie, zur richtigen Körperhaltung und wie der Schulranzen am besten sitzt. Gemeinsam mit den Profis lernt Ihr, den Schulranzen für Eure Kinder richtig einzustellen. Und: Sie machen einen kleinen Fitnesstest mit den Kids und prüfen, wie gut die Bauch- und Rückenmuskulatur ausgebildet ist.

SCHWABEN-MOM hat vorab mit Unicum gesprochen und gefragt, was eigentlich das Wichtigste beim Schulranzenkauf ist, was Ihr beachten müsst. Hier kommt eine kleine Checkliste für Euch von den Profis:

1. Der Schulranzen muss nah am Körper getragen werden! Wenn der Gurt zu locker ist und der Ranzen nach unten rutscht, wird der Rücken zu sehr belastet.

2. Der Ranzen sollte oben immer mit den Schultern abschließen.

3. Der Ranzen sollte – wenn möglich – einen Hüftgurt haben, damit der Lendenwirbel entlastet wird. Den Gurt unbedingt benutzen und schließen!

4. Das Gewicht des Schulranzens sollte nicht mehr als zehn Prozent des Körpergewichts betragen. Unnötigen Ballast zu Hause oder in der Schule lassen!

5. Den Ranzen immer von hinten nach vorne packen: die schweren Sachen nah am Rücken tragen, die leichten Dinge vorne einpacken.

Außerdem auf dem Programm der Schulranzen-Fete: Kaffeebar und professioneller Sehtest.

SCHWABEN-MOM wünscht viel Spaß!

Weitere Infos:

www.korbmayer.de

Fotos/Illustration: © Marina Ankudinova/fotolia.com (Titelbild/Illustration oben), © Korbmayer (Foto Untergeschoss Korbmayer)

There are 2 comments for this article
  1. Nadine at 23:54

    Danke für die tollen Tipps zum Schulranzen Kauf. Wir haben uns für einen Scout Ranzen entschieden, weil diese Firma für Qualität steht und ich selbst auch schon einen Scout hatte 🙂 Natürlich habe ich mir vor dem Kauf aber auch einige Bewertungen und Testberichte durchgelesen.