Baby Shower – ein neuer Trend aus Amerika

Baby Shower – ein neuer Trend aus Amerika

Baby Shower heißt ein neuer Trend aus Amerika, der auch hier bei uns in Deutschland immer populärer wird. Zwei Monate vor dem errechneten Geburtstermin organisieren Freundinnen und die (meist) weiblichen Verwandten für die werdende Mama eine Party. Sie soll an diesem Tag besonders geehrt werden und im Mittelpunkt stehen. Es gibt Geschenke für’s Baby, Windeltorten, Sekt und Champagner (nicht für die Schwangeren!), leckere Häppchen und Cakes und es wird ordentlich dekoriert – dabei darf es gerne auch etwas kitschiger werden.

Am kommenden Samstag findet in der Umstandsmodenabteilung des Stuttgarter Traditionshauses Korbmayer von zehn bis 19 Uhr eine Baby Shower statt. Es gibt tolle Dekoartikel – von Cupcake-Deko, Tischschildern bis Girlanden und ein leckeres Kuchenbuffet mit Priseccos von Jörg Geiger (genauso prickelnd, aber ohne Alkohol!).

SCHWABEN-MOM hat mit Korbmayer über den neuen Trend Baby Shower gesprochen.

SCHWABEN-MOM: Was ist eine Baby Shower?

Korbmayer: Eine Baby Shower ist eine aus dem amerikanischen übernommene Art von Party, die die Freundinnen für die werdende Mutter ausrichten. In den USA ist dies sogar die Gelegenheit, bei der der Name und das Geschlecht des Babies bekannt gegeben wird. Hier bei uns ist es die Möglichkeit, für die Freundin und werdende Mutter eine Party auszurichten, bei der sie die Erstlingsausstattung schenken oder Spielsachen.

SCHWABEN-MOM: Wie funktioniert eine Baby Shower?

Korbmayer: Die Freundinnen laden die werdende Mutter ein, die sich um nichts kümmern muss! Location, Catering, Dekoration, Geschenke  – all das übernehmen die anderen.

SCHWABEN-MOM: Wer organisiert dieses Event und wer wird eingeladen?

Korbmayer: Die beste Freundin, Trauzeugin oder Patin organisiert dies in der Regel für die werdende Mutter. Es werden alle Freundinnen und Kolleginnen der werdenden Mutter eingeladen.

SCHWABEN-MOM: Ist die Baby Shower in Deutschland auch schon ein richtiger Trend?

Korbmayer: Es wächst – ähnlich wie bei Halloween.

SCHWABEN-MOM: Was sind Eure Deko- und Geschenke-Tipps für eine tolle Baby Shower?

Korbmayer: Natürlich viel „Kitsch“, Glitz, Glamour, süße Cupcakes und sonstige Küchlein –  alles unter einem Motto. Dazu gibt’s die passenden Tischdecken, Tischdekos, Kerzen, Einladungskarten und Tischkarten.

SCHWABEN-MOM: Was bietet Korbmayer zum Thema Baby Shower an?

Korbmayer: Alles bis auf das Essen ;-). Die Geschenke, die Baby-Erstlingsausstattung, die Umstandsmode, die Ausstattung für die Baby Shower (siehe Foto von Ginger Ray), Geschenkgutscheine, Karten zur Geburt, schöne Geschenk-Accessoires für die Mama und vieles mehr!

Übrigens: Zu einer perfekten Baby Shower gehören auch lustige Spiele, wie Baby-Stadt-Land-Fluß (alle Kategorien müssen aus dem Babybereich kommen!), Baby Bingo oder Babybauch-Painting – hier wird der kugelrunde Babybauch mit Fingermalfarbe bemalt.

Weitere Infos:

www.korbmayer.de

Foto: © Ginger Ray