Abenteuerliches Campingvergnügen: Schlafen im Holzfass direkt am Hollenbacher See

Abenteuerliches Campingvergnügen: Schlafen im Holzfass direkt am Hollenbacher See

Kinder lieben Abenteuer. Auf dem Waldcampingplatz am Hollenbacher See im Landkreis Hohenlohe – zwischen Künzelsau und Bad Mergentheim – gibt es eine Menge Abenteuer zu erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Übernachtung in einem Holzfass? Urgemütlich sind diese Fässer und bieten Platz für eine Familie bis zu vier Personen. Die Fässer können auf dem Campingplatz gemietet werden.

Hollenbacher See Fass

Der Campingplatz ist sehr idyllisch gelegen – direkt am Wald und am Badesee. Ein See mit ausgezeichneter Wasserqualität. Und ein Traum für alle Stuttgarter, die hier das Wasser manchmal sehr vermissen. Neben Baden und Plantschen kann man hier auch Tretboot fahren und sogar Surfen. Und auch Angelfreunde haben ihren Spaß am Angelsee in unmittelbarer Nähe. Die Kinder können sich auf dem Campingplatz auf einem Abenteuerspielplatz austoben und am Lagerfeuerplatz abends den aufregenden Tag mit Stockbrot ausklingen lassen.

Hollenbacher See

Der Landkreis Hohenlohe ist ein bisschen wie Bullerbü im Südwesten und bietet wunderbare Ausflugstipps. Auf dem Kocher-Jagst- und Tauber-Radweg könnt Ihr mit Euren Kindern traumhaft schöne Radtouren unternehmen. Überall gibt es etwas zu entdecken: Burgen, Klöster, Museen oder einfach nur im Fluss schwimmen oder auf den weiten Wiesen picknicken. Die Highlights für Familien: Das mittelalterliche Kriminalmuseum in Rothenburg, der Wildpark Bad Mergentheim oder das Freilandmuseum Wackershofen bei Schwäbisch Hall.

Der Waldcampingplatz Hollenbacher See ist rund 100 Kilometer von Stuttgart entfernt und hat 200 Dauerstellplätze sowie 50 Urlauberplätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte. Eine Übernachtung im Campingfass kostet für zwei Personen für ein bis drei Nächte 38 Euro.

Luftbild-Camping-Hollenbacher-See

Weitere Infos:

www.waldcamping-hollenbacher-see.de

Fotos: © Waldcamping Hollenbacher See