Lecker Focaccia! Italienisches Fladenbrot selbstgemacht

Lecker Focaccia! Italienisches Fladenbrot selbstgemacht

Was gibt es Schöneres, als einen lauen Sommerabend auf der Terasse mit einem guten Wein, Antipasti und selbstgemachter Focaccia zu genießen? Vielleicht noch ein leckeres Stück vom Grill dazu. SCHWABEN-MOM-Bloggerin Ilonka ist eigentlich bekannt für ihre tollen Kuchenrezepte. Aber sie backt auch regelmäßig Brot – in allen Varianten. Dieses Mal verrät sie uns ihr persönliches Focaccia-Rezept. Und wir können Euch versprechen – es schmeckt so lecker wie es aussieht.

Zutaten:

2 EL Olivenöl
540 g Weizenmehl Typ 550
2 TL Salz
25 g Hefe
400 ml lauwarmes Wasser

So geht’s:

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte des Teigs drücken. Die Hefe zerkleinern und in die Mulde legen – mit etwas Wasser zu einem Brei verrühren und zugedeckt etwa 15 Minuten stehen lassen.

Dann das Olivenöl, das Salz und das restliche Wasser dazugeben und alles mindestens 5 Minuten gut durchkneten.

Den Teig 40 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 225° C vorheizen. Dann den Teig ungeknetet auf ein mit Backpapier ausgelegtes, kleineres Blech, einen Bräter oder in eine große Springform geben und mit bemehlten Händen flachdrücken. Mit kaltem Wasser bestreichen und eventuell  Salzflocken, Rosmarin, oder andere Kräuter darüberstreuen.

Im Ofen circa 20 bis 25 Minuten backen.

Alternativ kann man auch Oliven oder getrocknete Tomaten zum Teig dazu  geben.

In Stücke schneiden und noch lauwarm genießen …

Focaccia Bild

SCHWABEN-MOM-Bloggerin Ilonka (34) ist Mutter von fünf Kindern und eine wahre Backmeisterin. Brot, Kuchen, Hefezopf – sie macht alles von Hand und nur mit den besten Zutaten. Wenn man ihr Haus im idyllischen Stuttgart-Uhlbach betritt kommen einem schon auf der Treppe die leckersten Düfte entgegen. Fast jeden Tag läuft der Backofen auf Hochtouren. Wie die gebürtige Oldenburgerin das schafft im Alltag mit fünf Kindern – wir wissen es nicht. Aber wir freuen uns umso mehr, dass sie SCHWABEN-MOM ihre tollsten Rezepte verrät – zu jeder passenden Jahreszeit. Merci Ilonka!

Fotos: © Ilonka