Feiern zu Hause: Superhelden-Geburtstag mit Mottobox

Feiern zu Hause: Superhelden-Geburtstag mit Mottobox

Jedes Jahr stellen sich alle Mütter dieselbe Frage: Was machen wir am Kindergeburtstag? Es soll Spaß machen, nicht zu teuer sein und dabei die Wohnung und die Nerven der Eltern schonen. Mittlerweile werden Kindergeburtstage zu einem richtigen Event – Indoorspielplatz, Kletterpark, Schwimmanimation im Spaßbad. Neulich stand in der Zeitung, dass sogar schon Busse zum Europapark für ganze Kinderhorden gechartert werden. Bei einer Familie in München fand der Kindergeburtstag im Disneyland Paris statt – die Kinder wurden mal kurz „rüber geflogen“.

SCHWABEN-MOM-Bloggerin Annika findet das alles völlig übertrieben. Sie liebt den guten alten Kindergeburtstag zu Hause. Ihr Motto: weniger ist mehr. Und auch die Kinder lieben es, bei ihren Freunden zu Hause zu feiern. Deshalb gab es für ihren Sohn einen tollen Superhelden-Kindergeburtstag.

tambini4

Mit den Mottoboxen von dem Onlineshop tambini.de war der Geburtstag ruckzuck organisiert. Die tollen Boxen enthalten: Einladungskarten, Pappbecher und Teller, Partytüten, die sich hervorragend als Popcorntüten eigneten, Strohhalme, Servietten, einen Ballon-Propeller, Glitzer-Flummis und Moosgummi-Aufkleber – das Ganze für zwölf  Kinder im supercoolen Superhelden-Design und für rund 60 Euro. Die Boxen können ganz individuell befüllt werden. Und: Von Meerjungfrau, Einhorn, Dinosaurier oder Fußball – es gibt sie zu fast allen Mottos, die Kinder lieben.

Tambini1

Und dann gab es eine tolle Superhelden-Rallye quer durch den Stadtteil mit kniffligen Fragen. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und mussten schwierige Aufgaben erledigen und knifflige Fragen beantworten. Sie mussten sich Stäffeles hochkämpfen, Stufen zählen und dabei komplizierte Rechenaufgaben lösen, Menschen mit verrückten Nachnamen suchen, oder das teuerste Gericht im Restaurant drei Straßen weiter herausfinden. Die richtigen Antworten ergaben ein Lösungswort. Schweißgebadet und glücklich kamen die Kinder zurück von ihrer Mission.

tambini3

Danach gab es Popcorn und den großartigen Superhelden-Kinderfilm Antboy im Home-Kino. Und zum Schluss gab’s Hotdogs satt. Fazit: Eine tolle Party, mit großem Spaßfaktor, professioneller und exklusiver Deko, wenig Aufwand, geringem Budget und glücklichen Kindern und Eltern.