Regretting Childhood: Jetzt rechnen die Kinder ab

Regretting Childhood: Jetzt rechnen die Kinder ab

Seit Monaten schwirrt das Thema Regretting Motherhood durch die Medien und durch das Internet. Es geht dabei um Mütter, die es bereuen jemals Mutter geworden zu sein. Eine israelische Soziologin befragte Mütter, ob sie mit ihrem heutigen Wissen und ihren Erfahrungen noch mal Mütter werden würden. Das Ergebnis war erstaunlich und brach ein gesellschaftliches Tabu: Einige Mütter bereuen es, diese Entscheidung getroffen zu haben. Daraus entstand ein Buch, das die Gesellschaft spaltet. Mittlerweile kursieren zig Offenbarungen und Statements von Müttern im Netz, die  vom fehlenden Mütterglück berichten.

Aber was ist eigentlich mit den Kindern? Okay, im Vergleich zu uns hatten sie keine andere Wahl. Die Süddeutsche Zeitung befragte Kinder, ob sie es bereuen, Kinder ihrer Eltern zu sein. Die Antworten sind eindeutig: Auch Kinder haben es mit uns Eltern oft ganz schön schwer. Aber sie halten tapfer durch. Daran sollten sich einige Mütter vielleicht mal ein Vorbild nehmen.

Die Antworten der Kinder findet ihr hier.

Foto: © www.fotolia.com/ Nicole Effinger