Für Schwangere, Elternpaare und Familien: Boutique Resort Hotel Helvetia in Lindau

Für Schwangere, Elternpaare und Familien: Boutique Resort Hotel Helvetia in Lindau

SCHWABEN-MOM testete für Euch das Boutique Resort Hotel Helvetia in Lindau direkt am Bodensee. Dieses Hotel bietet für Euch Mamas alles: egal ob als Schwangere für ein schönes Erholungswochenende mit Spezialbehandlung, als Elternpaar zum Abschalten und Entspannen oder als Familie mit einer abenteuerlichen Übernachtung in einem Lounge Boat – einer schwimmenden Hotelsuite auf dem Bodensee.

Die kleine romantische Stadt Lindau mit ihrem fast mediterranen Flair, umrahmt von einer imposanten Bergwelt, ist immer eine Reise wert. Von Stuttgart aus sind es rund 200 Kilometer und ist Lindau in zweieinhalb Stunden mit dem Auto gut erreichbar. Besonders schön flanieren lässt es sich natürlich direkt am See, im Stadtteil Insel. Gerade für die wasserentwöhnten Stuttgarter ist der kontemplative Blick auf den See einfach Erholung pur. Die Hafeneinfahrt gilt als die schönste am ganzen Bodensee mit dem 160 Jahre alten „Neuen Leuchtturm“ und dem bewachenden Löwen – beides berühmte Wahrzeichen der Stadt.

Hotel Außen

Das Boutique Resort Hotel Helvetia punktet vor allem mit seiner Top-Lage direkt am See. Das kernsanierte Haus fällt, schon allein durch seine sonnengelbe Fassade und seine wunderbare Außengastronomie, jedem Lindau Besucher ins Auge. Es ist ein Haus mit Geschichte: Im 16. Jahrhundert entstanden, diente es der Handelsstadt Lindau zunächst als Lagerstätte für Waren, bevor es mit Einzug des Tourismus im 18. Jahrhundert zum Hotel umgebaut wurde. Seit 1967 befindet es sich im Besitz der Familie Nitsche, die seitdem mit viel  Herzblut, zahlreichen Renovierungen und Anbauten einen ganz besonderes Kleinod zur Erholung geschaffen hat. Seit 20 Jahren wird das Haus nun in zweiter Generation von Doris und Karl Nitsche geführt, die in ihrem Hotel besonderen Wert auf heimelige Atmosphäre und persönliche Betreuung legen.

Die 43 Zimmer und Suiten sind sehr individuell und geschmackvoll eingerichtet. Die Liebe zum verspielten Detail, gepaart mit moderner Eleganz und Komfort, überzeugen uns sofort. Die Themen-Suiten, die von der Designerin Di-Design sehr üppig in warmen Farben und viel Holz ausgestattet wurden, haben alle ein eigenes Motto. Ob „Golden Lobster Junior“, „ZEN Japan“, „Swiss Mountain“oder „Oriental Romantik“ – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Alle Suiten bieten sehr stylishe, moderne Badezimmer und hohen Wohlfühlfaktor. Urlaubsstimmung kommt bei uns vor allem beim Blick aus dem Fenster auf – der Ausblick auf den See ist einfach perfekt zum Relaxen.

Sauna

Das mehrfach prämierte Hotel bietet einen kleinen, aber feinen Wellnessbereich und eine hervorragende Beauty-Lounge mit exklusiven Clarins-Anwendungen und Massagen. Paarzeit dringend erwünscht? Das umfangreiche Programm bietet auch Anwendungen zu zweit. Perfekt, um die Seele auch gemeinsam – fern vom anstrengenden Elternalltag – baumeln zu lassen.

Besonderes Extra für die Schwangerschaft: Werdende Mamas, die sich vor der Geburt nochmal richtig verwöhnen lassen wollen, kommen mit Spezialbehandlungen, die perfekt auf die Schwangerschaft abgestimmt sind, voll auf ihre Kosten. Die im Jahr 2005 neu gestaltete Dachterrasse mit Sauna und Infinity Pool bietet einen atemberaubenden Panorama-Ausblick auf See und Berge.

Harbour Lounge

Im hoteleigenen Swiss-Lifestyle Restaurant lässt es sich hervorragend schlemmen. Das Frühstücksbuffet gefällt uns besonders: Antipasti Platten, Bio-Obstkiste plus Entsafter (für den ganz frischen Saftkick am Morgen) und für das ganz individuelle Müsli eine Mühle zum Getreide mahlen.

Abends haben wir die Qual der Wahl: romantisches Candle-Light-Dinner oder ganz entspannt à la Carte? Chefkoch Markus Stoffel serviert seinen Gästen eine gehobene und dennoch bodenständige Küche mit viel Bezug zur Region. Und mit was lässt es sich besser den Frühling willkommen heißen, als mit jungem Spargel oder fangfrischen Bodenseefischen?

Ein ganz besonderes Schmankerl ist die Harbour-Lounge. Die neue Hafen-Terrasse, die Platz für bis zu 22 Personen bietet, liegt direkt auf der Seeseite des historischen Mangturms und schenkt uns somit den schönsten Blick der ganzen Insel. Die Terrasse ist auch exklusiv für Familienfeiern buchbar.

Boot Innen

Ein tolles Highlight für Familien: das Lounge Boat, die schwimmende Hotelsuite für die ganze Familie. Drei Yachten des Hotels, top ausgestattet mit echt maritimen Flair, bieten in ihrer größten Ausstattung Platz für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder. Nirgends schläft und kuschelt es sich entspannter als auf dem Wasser – direkt am Lindauer Hafen gegenüber des Hotels. Buchbar sind Segeltörns mit Skipper und spezielle Familien-Packages, die neben Badetörns  auch Wasserski-Ausfahrten anbieten. Den Gästen der Yachtrooms steht das komplette Angebot des Hotels zur Verfügung.

Unser Fazit: Das Hotel Helvetia in Lindau ist perfekt für ein paar Tage zum Abschalten. Ob groß oder klein – alle werden hier verwöhnt und glücklich. Die künftige Mama, die mit Babybauch anreist, das Elternpaar, das dringend ein Wochenende zum Durchatmen braucht und die Familie mit Kindern, die ein kleines Abenteuer auf einer Yacht erleben möchten.

Kosten:

Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer „Wellroom“ ab 120 Euro p.P.

Übernachtung mit Frühstück in der Themensuite „Golden Lobster Junior“ ab 180 Euro p.P.

Übernachtung mit Frühstück auf dem „Lounge Boat“ ab 160 Euro p.P.

Kinder bis sechs Jahre sind kostenfrei, Kinder ab sieben Jahren zahlen einen geringen Aufpreis.

Weitere Infos:

www.hotel-helvetia.com

Fotos: © Hotel Helvetia