Auszeit Schluchsee: Wunderbares Badevergnügen mit Landschulheim-Charme

Auszeit Schluchsee: Wunderbares Badevergnügen mit Landschulheim-Charme

Manchmal sind die einfachsten Dinge ja die schönsten. Gerade wir wasserentwöhnten Stuttgarter sehnen uns im Sommer so sehr Badeseen und am liebsten das ganze Meer herbei. Dafür muss man aber leider eine größere Reise in Kauf nehmen. Damit sich das lohnt, empfehlen wir ein Badewochenende am traumhaften Schluchsee. SCHWABEN-MOM war für Euch im Schwarzwald unterwegs – an diesem wunderbaren See. Die gute Nachricht: Ihr könnt auch mit wenig Budget ein großartiges Badewochenende erleben.

Inmitten des Schwarzwalds auf rund tausend Meter Höhe liegt der Schluchsee im heilklimatischen Kurort Schluchsee. Er ist der größte See im Schwarzwald und gehört zu den saubersten Badeseen in Deutschland. Mit seinem bewaldeten Ufer kann man sich fast ein bisschen nach Skandinavien wegträumen. Ein perfekter Ort, um die Seele baumeln zu lassen und zwischendurch ein erfrischendes Bad zu nehmen. Und für die Kinder das reinste Badevergnügen. Auch Wassersportmöglichkeiten, wie Tretbootfahren oder Kanutouren sind von hier aus möglich. Und abends gibt’s dann ein Feuer direkt am Wasser. Was gibt es Schöneres?

See, Stock und Steine - mehr brauchen Kinder nicht

See, Stock und Steine – mehr brauchen Kinder nicht

Und: Wir haben die Jugendherberge neu entdeckt! Zum Übernachten empfehlen wir die Jugendherberge Schluchsee-Wolfsgrund. Sie ist wunderschön direkt am See gelegen. Von dort hat man Zugang zu kleinen Badebuchten, die man fast für sich alleine hat. Das Tolle an den Jugendherbergen: Sie wecken alte Landschulheim-Erinnerungen. Und: Die Jugendherbergen sind voll und ganz auf Kinder und Familien eingestellt. Auch laute und wilde Kinder sind hier wilkommen. Die Herbergseltern sind sehr freundlich und tolerant. Auf dem Grundstück der Herberge gibt es ein Volleyballplatz, Tischtennisplatten und eine wunderbare Feuerstelle mit Blick auf den See.

Die Zimmer heißen Maiglöckchen oder Dotterblume. In den Familienzimmern – teilweise mit eigenem Bad – ist man dennoch für sich. Das Frühstücksbuffet ist so umfangreich wie in einem guten Hotel. Und wer sich das Geld für ein teures Restaurant sparen möchte, kann Halbpension buchen. Abends gibt es kinderfreundliche Gerichte und ein Salatbuffet – auch für Vegetarier ist etwas dabei. Eine Familie mit vier Personen zahlt für eine Nacht mit Halbpension rund 100 Euro – Voraussetzung ist der Jugendherbergsausweis, den Ihr vor Ort direkt kaufen könnt. Eine Familienmitgliedschaft kostet 22,50 Euro.

Neben der Jugendherberge gibt es das süßes Seecafé Ambiente mit leckeren, hausgemachten Torten und einer kleinen Mittagskarte. Unser Tipp: Die üppige, riesige und köstliche Schwarzwälder Kirschtorte.

 

Immer wieder köstlich: Die gute, alte Schwarzwälderkirschtorte

Immer wieder köstlich: Die gute, alte Schwarzwälderkirschtorte

Der Schluchsee ist von Stuttgart aus mit dem Auto in rund zwei Stunden erreichbar. Man kann auch mit der Bahn direkt an den Schluchsee reisen. Reisezeit vom Stuttgarter Hauptbahnhof: rund zwei Stunden und 45 Minuten.

Dieses traumhafte Wochenende – gefühlt wie ein paar Tage Ferien – gibt wieder eine Menge Energie für den Familienalltag daheim. Also, macht Euch auf in den Schwarzwald und genießt einen herrlichen Badekurztrip mit Euren Kindern.