Schaurig: Unsere Halloween-Tipps + Grusel-CD gewinnen

Schaurig: Unsere Halloween-Tipps + Grusel-CD gewinnen

Jetzt wird es wieder schön schaurig. Es wird früh dunkel und der mystische Herbst zieht nun richtig bei uns ein. Eine schöne Zeit, um mit seinen Kindern Geschichten zu erzählen und sich mal wieder richtig zu gruseln. SCHWABEN-MOM hat die passende CD für die dunkle Jahreszeit für Euch: Geisterstunde – vier gruselige Spukgeschichten für Kinder ab acht Jahren. Die Protagonisten in den Spukgeschichten sind junge Schüler, die gruselige Begegnungen mit Hexen, Geistern und Wesen aus der Schattenwelt haben. So gerät ein Halloween-Schulfest total aus den Fugen, weil zwei Hexen alles auf den Kopf stellen. Oder: Im Rabenwald erleben zwei Kinder einer Schulklasse eine unheimliche Geschichte mit Rittergeistern, fünf geheimnisvollen Raben und einer freundlichen Hexe.

SCHWABEN-MOM hat die CD für Euch getestet – Gruselfaktor garantiert. SCHWABEN-MOM verlost drei CDs! Also: jetzt mitmachen und gewinnen! So geht’s: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff “Geisterstunde” an mail@schwaben-mom.de bis zum 4. November 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und wir haben noch ein paar tolle Tipps für ein spannendes Halloween-Erlebnis in Stuttgart und Region:

Freilichtmuseum Beuren: Am Sonntag, 30. Oktober 2017 geistert es ordentlich im Museum des Landkreises Esslingen. Von 15 bis 17 Uhr können Rübengeister geschnitzt werden – ein Spaß für die ganze Familie. Mitzubringen sind nur ein spitzes Messer, ein stabiler Esslöffel und eine Kerze. Denn: Um 17 Uhr startet mit musikalischer Begleitung ein Lichterumzug durch das Freilichtmuseum. Ein alter Herbstbrauch, der das Böse und Bedrohliche verscheuchen soll. Mehr Infos findet Ihr hier.

Halloween in der Wilhelma: Seit Generationen lässt die Wilhelma die Herzen höherschlagen, jetzt kommt Herzklopfen dazu: Am 31. Oktober 2017 nehmen den Zoologisch-Botanischen Garten in Stuttgart Geister, Vampire und Zombies in Beschlag. Zu Halloween verwandelt sich der historische Park in ein Gruselkabinett mit thematischer Deko und vielen Mitmachstationen. Passend zur schummerigen Stimmung hat die Wilhelma außer der Reihe einmal auch nach Einbruch der Dunkelheit bis 20 Uhr geöffnet – mit einer großen Feuershow als Finale. Die wichtigste Rolle spielen aber all die verkleideten Kinder, die an diesem Tag freien Eintritt in die Wilhelma haben. Weitere Infos gibt’s hier.

Halloweendampf mit der Parkbahn in Plochingen: Mit der kleinen Parkbahn geht es in Plochingen auf eine gespenstische Reise in den Neckarauen. Viel Süßes und Saures bietet das Hexenküchenteam den kleinen und großen Besuchern – in flüssiger und fester Form an. Und: Ab 16.30 Uhr können sich die Kinder zu kleinen Schreckensgestalten schminken lassen. Um 18 Uhr wird das beste Kostum prämiert. Hier findet Ihr mehr Infos zur Plochinger Dampfbahn.

Grusel-Gewusel im Blühenden Barock in Ludwigsburg: Bis zum 1. November 2017 heißt es im Blühenden Barock „Grusel-Gewusel“. Täglich von 11 bis 18 Uhr könnt Ihr Euch durch dunkle Gänge und geheimnisvolle Räume wagen und Euch von Zauberspiegeln und Piraten in ein schauriges Spektakel begeben. Ein echtes Highlight für kleine und große Grusel-Fans. Und: Lasst Euch verzaubern von der weltgrößten Kürbisausstellung bis zum 5. November 2017 mit rund 600 Kürbissorten. Mehr dazu gibt’s hier.

Oder: Feiert Eure eigene Halloween-Party! Verkleidet Euch, zieht mit Euren Kindern durch die Straßen und kommt mit gefüllten Tüten voll mit Süßem und Saurem nach Hause. Wir wünschen Euch ein schönes schauriges Halloweenfest!

Cover: © Universal Music Family Entertainment / Karussell